Truck Stop –
Ich möcht’ so gern Dave Dudley hör’n (1978)
(Quelle)


Dave Dudley –
Six Days On The Road
ft. Truck Stop (1979)
(Quelle)


Und so manche zarte Maus ...

Jonny Hill –
Ich Fahr meine Tour (1983)
(Quelle)


... bringt im Höschen den Eimer raus.

Auf Tour

Jeden Morgen geht’s auf Achse,
egal wie das Wetter wieder ist.
Wenn wir mal zuhause bleiben,
werden wir sehr schnell vermißt.
Die Arbeit unterwegs ist hart,
doch die Jungs sind wirklich nicht zart.
Der Müll, der muß weg,
sonst erstickt diese Stadt im Dreck.

Wir fahr’n heut’ auf die Dörfer,
dort gibt es nicht viel Stress.
Das Tempo ist schon toll,
doch nur so kriegen wir den Wagen voll.
Wir sind nicht mehr die Jüngsten, doch
die Eimer kriegen wir noch hoch.
Zehn Stunden am Tag,
bei ’ner Arbeit, die nicht jeder mag.

Manche Touren sind sehr hart
und gleichen einer Höllenfahrt.
Ist der Müll schon am gären,
muß man sich gegen die Fliegen wehren.
Ist die Schüttung mal wieder krumm,
kippt der Eimer schon mal um.
Ich steh’ hinten drauf
und sammel’ alles wieder auf.

Fahren wir durch die Siedlung,
müssen wir auch mal zurück.
Das gibt ’nen Verkehrsinfarkt,
ist der Wendehammer zugeparkt.
Und das Chaos im Straßenverkehr,
das bedauern wir wirklich sehr.
Zu drängeln hat keinen Zweck,
wir sind dann trotzdem noch nicht weg.

So ’ne Tour, die ist lang,
tausend Eimer mach’ ich leer.
Gegen Abend werden dann auch
die Arme richtig schwer.
Nach zwanzig Tonnen und mehr,
kann und will ich für heute nicht mehr.
Der Müll, der ist weg,
und die Stadt erstickt noch nicht im Dreck.

Der Müll, der ist weg,
und die Stadt erstickt noch nicht im Dreck.

Hier eine Zugabe für schmutzige, lüsterne, alte, weiße Böcke:

Der Eimer muß an die Straße
und er muß rechtzeitig raus.
Kommt der Wagen zu früh,
bricht manchmal die Panik aus.
Und so manche zarte Maus,
bringt im Höschen den Eimer raus.
Und ich steh’ hinten drauf
und reiße beide Augen auf.


Deutscher Text von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 10.04.2018.
Hier der Originaltext.

Hank Snow –
A Fool Such As I (1952)
(Quelle)


Dann und wann ist’s ein Mann, den Du liebst.

Gus Backus –
Ab und Zu (1959)
(Quelle)


Damals war die Welt noch braver.

Zahlvater
Pink Poodle’s Lament

Es zerreißt mir das Herz weil Du mich verstoßen hast.
Ich muß weinen weil Du mich nicht mehr liebst.
Ich muß fort, doch ich träum’, daß Du mir nocheinmal vergibst.
Dann und wann ist’s ein Mann, den Du liebst.

Dann und wann ist’s ein Mann, so wie ich es einer bin.
Du willst mit mir, ich mach’ es Dir,
dann zeigst Du zur Türe hin.
Bin zwar ein Mann, doch Du wirst mich brauchen,
bis die Welt in Fetzen fliegt.
Denn ich kann, was Deine Freundin nie hinkriegt.

Dann und wann kommt ein Mann, der euch unterhalten kann.
Das Geld von mir, ich geb’ es Dir,
Du kriegst alles, sonst bin ich dran.
Ich bin ein Depp, und Du wirst mich schröpfen,
bis ich nicht mehr zahlen kann.
Bin ich blank, dann kommt der nächste Trottel dran.


Ins Deutsche übertragen und an heutige Verhätnisse angepaßt von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 06.11.2016.
Hier der Originaltext.

Charley Pride –
Is Anybody Goin’ To San Antone?
(Quelle)


Das Wetter ist mal wieder furchtbar hier ...

Du kannst mir gestohlen bleiben!

Das Wetter ist mal wieder furchtbar hier,
das ist in Bielefeld normal.
Ich hau’ jetzt ab aus dieser Stadt,
Deine Launen sind für mich eine Qual.

Ich schlafe im Gebüsch an der Autobahn
und fühl’ mich wie zerschlagen.
Doch lieber lieg’ ich hier im Gestrüpp
als mich in Dein Bett zu wagen.

Fährt irgendwer nach Fehmarn ’rauf
oder nach Wilhelmshaven?
Jeder Ort geht klar, wenn ich nur vergeß’,
daß wir uns jemals trafen!

Dieses Schmuddelwetter setzt mir zu,
ich bin schon ganz durchnäßt.
Aber ich kämpfe lieber gegen Regenböen,
als zu ertragen wenn Du Dich gehen läßt.

Dort drüben kommt ein LKW der Deutschen Post.
Es gibt Leute, die nach Hause Briefe schreiben.
Schon morgen willst Du mich vielleicht zurück,
doch Du kannst mir gestohlen bleiben.

Fährt irgendwer nach Fehmarn ’rauf
oder nach Wilhelmshaven?
Jeder Ort geht klar, wenn ich nur vergeß’,
daß wir uns jemals trafen!

Jeder Ort geht klar, wenn ich nur vergeß’,
daß wir uns jemals trafen!


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 26.10.2016.
Hier der Originaltext.

Truck Stop –
Nein Danke, Ich Rauch’ Nicht Mehr (1981)
(Quelle)


Die Schachtel flog zum Fenster raus.

Truck Stop –
Take It Easy, Altes Haus (1979)
(Quelle)


Den frühen Vogel fängt die Katze!

Wanda Jackson & Connie Smith –
Silver Threads And Golden Needles (2014)
(Quelle)


All Dein Reichtum und Dein Einfluß ...

Linda Ronstadt –
Silver Threads & Golden Needles (1976)
(Quelle)


... trösten nicht mein wundes Herz.


Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet!
Der Wahn ist kurz, die Reu’ ist lang.

(Friedrich Schiller)

Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
Ob sich nicht was Bess’res findet.

(Wilhelm Busch zugeschrieben)

Drum prüfe, wer sich ewig bindet
Unseren Politiker-Gattinnen zur Erbauung

Ich brauch’ keine sichere Villa mit Alarm in jedem Raum.
Du versprachst mir Deine Liebe, damals unter’m alten Weidenbaum.
Glaubst Du denn, ich werde glücklich, durch Deinen Einfluß und Dein Geld
und wenn ich Dir vorheuchel’, daß mir Dein falsches Spiel gefällt.

All Dein Reichtum und Dein Einfluß trösten nicht mein wundes Herz
und im Alkohol ertränken werd’ ich niemals meinen Schmerz.
Meine Liebe ist nicht käuflich, gib Deiner Nutte diesen Nerz!
All Dein Reichtum und Dein Einfluß trösten nicht mein wundes Herz.

Ich bin ’ne schlichte Frau vom Lande, für mich zählt die Liebe noch.
Für Dich ist Armut Schande, Liebe ist für Dich ein Spiel.
Ich weiß, Du hast mich nie geliebt und ich war total naiv.
Deine Machtgier ist zersetzend und Deine Ami(go)-Moral schief.

All Dein Reichtum und Dein Einfluß trösten nicht mein wundes Herz
und im Alkohol ertränken werd’ ich niemals meinen Schmerz.
Meine Liebe ist nicht käuflich, gib Deiner Nutte diesen Nerz!
All Dein Reichtum und Dein Einfluß trösten nicht mein wundes Herz.


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 07.10.2016.

Es existieren mehrere Textfassungen.
Hier der von Jackson/Smith gesungene Text.
Es existiert eine deutsche Fassung von „The Springfields“.

SPARX –
El De Los Ojos Negros
(Quelle)


Hij met z’n donkere ogen maakt me gek ...

Hier der heißblütige Beginn ...
Der Typ mit den schwarzen Augen

Wenn ich in seine Augen schaue, bebt mein Körper vor verlangen.
Er soll mich endlich küssen, denn ich will seine Lippen spüren.
Ich wünsch’ so sehr, er liebt mich und hält mich in seinen Armen.
Ich möchte ihn bald sagen hören, daß er nach mir verrückt ist.

Auf den Typ mit den schwarzen Augen bin ich abgefahren!
Gestern schickte er mir rote Rosen,
dazu eine Karte mit artigen Komplimenten.
Auf den Typ mit den schwarzen Augen bin ich abgefahren!

Ich wollt’ ich wär das weiche Kissen, das sein Gesicht umschmeichelt.
Ich werde zu ihm sagen, daß mein Herz nach ihm verlangt.
Der Typ mit den schwarzen Augen entflammt all’ meine Leidenschaften.
Ich bin auf ihn geflogen weil er so absolut vollkommen ist.

Auf den Typ mit den schwarzen Augen bin ich abgefahren!
Er macht mich an, geizt nicht mit seinen Reizen,
sein Blick, der läßt mich dahinschmelzen.
Auf den Typ mit den schwarzen Augen bin ich abgefahren!


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 15.10.2016.
Hier der Originaltext.
Dieser deutsche Text basiert auf der englischen und
der niederländischen Übersetzung.

SPARX –
Don’t Tell Me What To Do
(Quelle)


Du willst mich nicht so wie ich nun mal bin.

Pam Tillis –
Don’t Tell Me What to Do (1990)
(Quelle)


Aber Bubi, gehst Du da nicht ein bißchen weit?

... und hier das bissige Ende einer Beziehung.
Halt Dich aus meinem Leben raus!

Es ist vorbei, Du hast mich verlassen.
Du willst mich nicht so wie ich nun mal bin.
Du sagst, ich soll mir ’nen anderen suchen.
Aber Bubi, gehst Du da nicht ein bißchen weit?

Halt Dich aus meinem Leben raus!
Du sagst doch selbst, es ist aus.
Du hast Dich mit mir verkracht,
und hast mit mir Schluß gemacht.
Also halt Dich aus meinem Leben raus!
Meine Liebe zu Dir ist noch lage nicht aus.

Du mußt dich jetzt nicht mehr um mich sorgen.
Du hast dich in eine andere verliebt.
Wenn ich die Nacht durchmach’ bis in den frühen Morgen. —
Nun, ich bin erwachsen und sorg’ schon für mich selbst.

Halt Dich aus meinem Leben raus!
Du sagst doch selbst, es ist aus.
Du hast Dich mit mir verkracht,
und hast mit mir Schluß gemacht.
Also halt Dich aus meinem Leben raus!
Meine Liebe zu Dir ist noch lage nicht aus.

Geh’ mir nicht auf den Geist!
Deine Sprüche, die sind mehr als dreist.
Du hast dich von mir abgewandt.
Ich bin für Dich nicht mehr interessant.
Also halt Dich von meinem Leben fern!
Wenn ich das will, hab' ich Dich für immer gern.


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 03.11.2016.
Hier der Originaltext in der Beschreibung des Videos.

Lorenzo Antonio y Veronica
del grupo SPARX –

The Wild Side Of Life

und

It Wasn't God Who Made
Honky Tonk Angels
(Quelle)


... dumm ist, wer sich nicht wehrt.

Warum nur? (m)

Du willst schon lange nichts mehr von mir wissen.
Du zeigst mich jetzt auch noch als Stalker an.
Doch es gibt etwas, das ich Dir sagen möchte.
Darum hör’ Dir dieses Lied jetzt bitte an.

Warum nur schenkte Gott uns solche Emanzen?
Ihr taugt nicht viel als gute Ehefrauen!
Ohne Skrupel hast Du mich sitzen lassen
und bist allein nach Frankfurt abgehauen.

Dort in der Stadt suchst Du das billige Vergnügen
in Bars und Clubs von zweifelhaftem Ruf.
Du gehst dort mit fremden Männern schwoofen
und vergißt, daß Gott die heilige Ehe schuf.

Warum nur schenkte Gott uns solche Emanzen?
Ihr taugt nicht viel als gute Ehefrauen!
Ohne Skrupel hast Du mich sitzen lassen
und bist allein nach Frankfurt abgehauen.

Warum nur? (w)

Ich hab’ das Radio an und sie spielen
Dein Lied über die, die die Ehe nicht ehrt.
Beim Anhören dieser drei krassen Strophen
fällt mir ein, daß dumm ist, wer sich nicht wehrt.

Es ist nicht gut, wenn ihr so tut, nur wir Frauen
hätten Schuld, wenn eine Ehe bricht entzwei.
Ohne Scherz! Bei fast jedem Herz, das je zerbrochen,
da war immer auch mein Mann mit dabei!

Wir Emanzen sind ganz gewiß kein Geschenk Gottes,
wie Du es in Deinem Klagelied meinst.
Zu oft habt ihr Männer uns schamlos betrogen
und deshalb ist es albern, wenn Du jetzt hier ’rumweinst.

Warum nur? (m/w)

Warum nur schenkte Gott uns solche Emanzen?
Ihr taugt nicht viel als gute Ehefrauen!

Zu oft habt ihr Männer uns schamlos betrogen
und deshalb ist es albern, wenn Du jetzt hier ’rumtrollst.


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 11.10.2016
Es existieren mehrere Textfassungen.
Hier der von Lorenzo Antonio und Veronica gesungene Text.

Lorrie Morgan –
What Part Of No Don't You Understand
(Quelle)


Ich such’ hier keinen Anschluß,
sei so nett, hau ab.

Nein heißt nicht ja!

Sorry, ich bin gern allein, versteh doch, junger Mann.
Seitdem ich heut’ hier allein reinkam,
baggerst Du mich an.
Ich sag’ es einmal und sag' es nochmal:
Ich häng’ hier nur so ab.
Ich such’ hier keinen Anschluß,
sei so nett, hau ab.

Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!
Um es klar zu sagen:
Ich bin kein Girl für schnell mal rein!
Ich erklär es Dir gern nochmal,
vielleicht geht es dann in Deine Birne rein:
Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!

Ich bedank’ mich für den Drink
und die Rose gefällt mir sehr.
Ich möchte nicht unhöflich sein
aber ich glaube, Du begreifst das schwer.
Nein! Gesellschaft möcht’ ich nicht!
Nein! Ich wünsche keinen Tanz!
Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!

Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!
Um es klar zu sagen:
Ich bin kein Girl für schnell mal rein!
Ich erklär es Dir gern nochmal,
vielleicht geht es dann in Deine Birne rein:
Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!

Ich erklär es Dir gern nochmal,
vielleicht geht es dann in Deine Birne rein:
Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!

Nein heißt nicht ja, nein heißt bei mir nein!


Ins Deutsche übertragen von Ulrich Grey.
Veröffentlicht am 03.11.2016.
Hier der Originaltext.